Fotografien

Ursprünge von Ungarn


Otto I
Otto I

Das Gebiet des heutigen Ungarn war ab dem 1. Jahrhundert v. Chr. Teil der römischen Provinzen Dakien und Pannonien.

Diese Provinzen am Rande des Römischen Reiches wurden zur Zeit der Völkerwanderung von germanischen Stämmen eingenommen. Die Hunnen vertrieben in der Folgezeit die Germanenstämme aus dieser Region, ab dem 5. Jahrhundert n. Chr. bildete das Territorium den Mittelpunkt des Hunnenreiches unter Attila. Nach dessen Tod drangen erneut Germanen in das Gebiet ein, wurden aber im 6. Jahrhundert von den Awaren wieder vertrieben. Mit dem Niedergang der Macht der Awaren im 8. Jahrhundert eroberten die Mähren, eine slawische Volksgruppe, die nördlichen und östlichen Teile der Region, und zwischen 791 und 797 gliederte Karl der Große, König der Franken, die restlichen Gebiete seinen Ländereien ein.

Ein Jahrhundert später, im Jahr 895 oder 896, übernahm der finnougrische Stamm der Magyaren die Herrschaft über das Gebiet. Unter der Führung ihres Fürsten Árpád eroberten die Magyaren Mähren und drangen nach Mitteleuropa vor. Dort blieben sie für mehr als ein halbes Jahrhundert nach Árpáds Tod (907).

Im Jahr 955 verwüsteten sie Burgund. 955 wurden sie dann von dem deutschen Kaiser Otto I. in der Schlacht auf dem Lechfeld vernichtend geschlagen. Diese Niederlage beschleunigte das Sesshaftwerden und die Christianisierung der Magyaren, die Beziehungen zum Heiligen Römischen Reich besserten sich. Großfürst Géza trat 975 zum christlichen Glauben über. Sein Sohn Stephan I., der Heilige, der Begründer der Árpáden-Dynastie, wurde 1001 formell als König von Ungarn anerkannt, als Papst Silvester II. ihm den Titel Apostolische Majestät verlieh.

Unter Stephan, der 1083 heiliggesprochen wurde, begann für Ungarn eine neue Ära. Das Christentum wurde zur Staatsreligion, die Macht des Königs wurde zentralisiert, und das Land wurde in Komitate eingeteilt.

Stephans direkter Nachfolger musste sich gegen Invasionen der Germanen behaupten. Ladislaus I. schloss mit Papst Gregor VII. ein Bündnis, wodurch Ungarn wieder zu einem mächtigen Königreich erstarkte. Ladislaus unterwarf die Gebiete des heutigen Kroatien, Bosnien und Teile Siebenbürgens (Transsilvaniens). Sein Nachfolger Koloman nahm Teile Dalmatiens ein.

Im 12. Jahrhundert wurde die Macht des Königs eingeschränkt. Dies erfolgte hauptsächlich durch Eingreifen des byzantinischen Kaisers Manuel I. Komnenos, der den Großadel stärkte. Dadurch legte er die Grundlage für die Entwicklung des Feudalismus. Der byzantinische Einfluss schwand nach seinem Tod im Jahr 1180, doch der Adel behielt seine Sonderrechte. König Andreas II. versuchte die Zentralherrschaft wieder herzustellen. 1222 erließ er die Goldene Bulle Ungarns, die gelegentlich als die ungarische Magna Charta bezeichnet wird. Sie räumte dem Adel verschiedene Rechte ein. Die Macht der regionalen Fürsten konnte jedoch nicht grundlegend eingeschränkt werden.

Während der Herrschaft von Andreas’ Nachfolger, Béla IV., fielen die Mongolen 1241 in das Land ein. Die schwache Führung und weitere Zugeständnisse des Königs an den Adel beschleunigten den Zerfall des Königreiches. © "Ungarn" geschrieben von Emmanuel Buchot und Encarta

Fotos von europäischen Ländern zu besuchen

Bilder der Türkei

Bilder der Türkei

Fotos Informationen

Fotos von Österreich

Österreich

Fotos Informationen

Bilder von Prag

Bilder von Prag

Fotos Informationen

Schottland Bilder

Schottland

Fotos Informationen

Kroatien

Kroatien

Fotos Informationen

Bilder von Deutschland

Deutschland

Fotos Informationen

Griechenland

Griechenland

Bilder Informationen

Bilder von Schweden

Bilder von Schweden

Bilder Informationen

Niederlande

Niederlande

Bilder Informationen

Bilder von Frankreich

Frankreich

Bilder Informationen

Fotos von Portugal

Portugal

Fotos Informationen

Fotos von asiatischen Ländern zu besuchen

Bilder indien

Bilder indien

Bilder Informationen

Fotos von China

Fotos von China

Bilder Informationen

Images de Hong Kong

Hong Kong

Bilder Informationen

Bilder von Kambodscha

Kambodscha

Bilder Informationen

Bilder von Japan

Bilder von Japan

Bilder Informationen

Bilder von Thailand

Bilder von Thailand

Bilder Informationen

Fotos von amerikanischen Ländern zu besuchen

Vereinigte Staaten

Vereinigte Staaten

Bilder Informationen

Website-Informationen