Fotografien

Einwohner Venezuelas


Stadt von Caracas
Stadt von Caracas

Venezuela hat 26,4 Millionen Einwohner (2008), die Bevölkerungsdichte liegt bei 30 Einwohnern je Quadratkilometer. Etwa 69 Prozent der Venezolaner sind Mestizen oder Mulatten (Mischlinge mit einem europäischen und einem indianischen bzw. negriden Elternteil), etwa 20 Prozent sind Weiße, 9 Prozent Schwarze, 2 Prozent der Einwohner sind Indianer. 88 Prozent der Bevölkerung leben in Städten.

Hauptsiedlungsgebiete sind das Küstentiefland und die Cordillera de Mérida, während in der südlichen Landeshälfte nur 4 Prozent der Bevölkerung leben.

Caracas, Hauptstadt und wirtschaftliches Zentrum des Landes, hat 2,09 Millionen Einwohner (2007). Die nahe gelegene Stadt La Guaria ist der Seehafen von Caracas. Zweitgrößte Stadt ist Maracaibo (1,45 Millionen) am Maracaibosee, ein Zentrum der Erdölindustrie. Valencia (840 000) ist eines der wichtigsten Industriezentren des Landes. Barquisimeto (1 085 000) liegt an der Kreuzung mehrerer wichtiger Straßenverbindungen und ist ein bedeutender Bahnknotenpunkt.

Amtssprache in Venezuela ist Spanisch, regional sind auch indianische Sprachen verbreitet wie Goajiro, Guaraúno, Cariña und Pemón. 96 Prozent der Bevölkerung bekennen sich zum Katholizismus; Protestanten, Orthodoxe, Muslime, Juden und Anhänger von indigenen Religionen bilden Minderheiten.

Die gesetzlichen Feiertage Venezuelas sind Neujahr (1. Januar), Carnaval (zwei Tage vor Aschermittwoch), Aschermittwoch, Ostern (mit Gründonnerstag und Karfreitag), der Tag der Unabhängigkeitserklärung (19. April), der 1. Mai, die Schlacht bei Carabobo (24. Juni), der Unabhängigkeitstag (5. Juli), der Geburtstag Simón Bolívars (24. Juli), der Tag der öffentlichen Angestellten (erster Montag im September), der Kolumbustag (12. Oktober), Heiligabend, der 1. Weihnachtsfeiertag (25. Dezember) und Silvester.

An jedem Feiertag werden die Statuen des venezolanischen Nationalhelden Simón Bolívar mit farbenfrohen Kränzen geschmückt.

Die Gesellschaft Venezuelas ist von erheblichen sozialen Gegensätzen geprägt. 31,3 Prozent der Landesbewohner leben unterhalb der Armutsgrenze. Der Staat unterstützt in begrenztem Umfang eine Gesundheits-, Unfall- und Rentenversicherung. Die Lebenserwartung liegt bei 73,5 Jahren (2008). Aufgrund der Armut und der hohen Arbeitslosigkeit suchen viele Menschen aus ländlichen Gebieten nach besseren Lebensbedingungen in den Städten, wo sich in den Außenbezirken Slumsiedlungen (Barrios) mit unzureichenden hygienischen Bedingungen bilden. "Venezuela" © Emmanuel BUCHOT, Encarta, Wikipedia.

Fotos von europäischen Ländern zu besuchen

Bilder der Türkei

Bilder der Türkei

Fotos Informationen

Fotos von Österreich

Österreich

Fotos Informationen

Bilder von Prag

Bilder von Prag

Fotos Informationen

Schottland Bilder

Schottland

Fotos Informationen

Kroatien

Kroatien

Fotos Informationen

Bilder von Deutschland

Deutschland

Fotos Informationen

Griechenland

Griechenland

Bilder Informationen

Bilder von Schweden

Bilder von Schweden

Bilder Informationen

Niederlande

Niederlande

Bilder Informationen

Bilder von Frankreich

Frankreich

Bilder Informationen

Fotos von Portugal

Portugal

Fotos Informationen

Fotos von asiatischen Ländern zu besuchen

Bilder indien

Bilder indien

Bilder Informationen

Fotos von China

Fotos von China

Bilder Informationen

Images de Hong Kong

Hong Kong

Bilder Informationen

Bilder von Kambodscha

Kambodscha

Bilder Informationen

Bilder von Japan

Bilder von Japan

Bilder Informationen

Bilder von Thailand

Bilder von Thailand

Bilder Informationen

Fotos von amerikanischen Ländern zu besuchen

Vereinigte Staaten

Vereinigte Staaten

Bilder Informationen

Website-Informationen